Limitor -

Die richtige Wahl für Temperaturschutz von Motoren, Trafos, Wicklungen, Geräte usw.

Ausstattungsmerkmale

  • Schalter in Kunststoff- oder Metallgehäuse
  • Elektrische Anschlusstechnik als Blankdraht oder isolierter Draht/Litze.
  • Metallgehäuse zusätzlich mit Schlauch isoliert.
  • Diverse Modifikation der Anschlüsse etc.
  • Schalter dicht vergossen für späteren Verguss.

Prüfungen, Zulassungen
Internationale Standards wie EN 60730-2-9; 2-2; 2-3, UL2111, Glühdrahtfestigkeit nach EN etc.
Alle unsere Produkte sind RoHS-/REACH-konform.
» mehr über Qualitätssicherung

Schalttemperatur
Auswahl der richtigen Schalttemperatur im Bereich von -30 bis max. 450 °C.
Möglichkeit verringerte Toleranzen bzw. spezieller Differentiale.
» Produkte für Temperaturbegrenzung

Mehr Sicherheit durch elektrische Selbsthaltung
Die elektrische Selbsthaltung verhindert die selbsttätige Rückschaltung im Fall thermischen Überlast aufgrund Fehlfunktion.
Das Gerät muß vom Netz getrennt werden, um eine Rückschaltung (Weiterbetrieb) zu ermöglichen.
» Produkte mit Selbsthaltung

Sehr schnelles Ausschalten durch zusätzliche Stromempfindlichkeit
Erzielen einer Stromempfindlichkeit durch einen zusätzlichen Reihenwiderstand oder die Verwendung eines Bimetalls mit unterschiedlichem Innenwiderstand.
Damit wird ein Abschalten des Gerätes vor Erreichen einer kritischen Temperatur gewährleistet.
Desweiteren ist ein Einsatz des Schalters fern der Wärmequelle möglich.
» Produkte mit Stromempfindlichkeit